Boracay – Insel der Träume

0
Die Philippinen, ein Archipel von über 7.000 Inseln in Südostasien. Die Mehrheit der Reisenden konzentriert sich immer noch auf Länder wie Thailand, Vietnam oder Malaysia und vergessen, dass nur wenige Flugstunden weiter sich ein Tropenparadies befindet welches durch freundliche Menschen, atemberaubende Landschaften und vielfältige Kulturen besticht.

Insel Boracay Philippinen

Oben in der Galerie findet ihr ein paar Appetitmacher von meiner Insel der Träume „Boracay Philippinen“. Nur rund 9 km lang und 1 km breit ist dieser Fleck Erde auf dem in konzentrierter Form Inselträume wahr werden. Sandstrände, Palmen, türkisblaues Meer und die schönsten Sonnenuntergänge die ich jemals erleben durfte. Es gibt nur eine Strasse auf der Insel, das Leben spielt sich am Strand ab. Das Zentrum des Strandlebens ist der White Beach der sich über 6km entlang der Westküste ausdehnt. Übernachtungsmöglichkeiten von der Bambushütte bis Luxushotel befinden sich dort. Der perfekte Tag auf Boracay beginnt mit einem Frühstück unter Palmen mit frisch gepressten Calamansi-Juice. Danach geht’s an den Strand, der für Sonnenanbeter aber auch Wassersportler perfekte Möglichkeiten bietet. Einige Stunden später lässt man sich unter den Palmen einen Cocktail zum Sonnenuntergang servieren. Damit ist aber der Tag noch längst nicht beendet. Kulinarisch hat die Insel alles zu bieten was den Gaumen erfreut. Und gestärkt lässt sich anschließend das Nightlife noch besser genießen.

Mehr Infos findest du unter Reiseführer und Weblinks

Share.

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen